Startseite

Der Wunsch, selbst Pferde zu züchten, ist aus der Leidenschaft für Pferde heraus geboren, die ich von meinem Großvater und Mentor, einem Fachtierarzt für Pferde, ererbt habe. Er war es, der mich – nicht immer behutsam – an die Hand nahm und meine Vorstellung eines brauchbaren Reitpferdes maßgeblich geprägt hat, wobei er stets auf seine wahrlich nicht nur positiven Erfahrungen als Veterinäroffizier der Kavallerie im 2. Weltkrieg zurückgreifen konnte.

So geprägt hatte ich dann noch einmal großes Glück, indem ich eine Frau finden durfte, die meine Leidenschaft teilt.

Nachdem wir unseren Hof in Wennekath im September 2003 erworben hatten und nun stolze Eigentümer eines Stalls mit 20 Boxen geworden sind, konnte es so richtig losgehen mit der Pferdezucht!

Um zu definieren, welche Eigenschaften unser Zuchtprodukt besitzen soll, muß nicht das Zuchtziel eines Zuchtverbandes bemüht werden. Ergebnis muß ein brauchbares Reitpferd sein! Daran kann ein Zweifel nicht bestehen. Dem steht auch keineswegs entgegen, dass solch ein Pferd weniger leistungsfähig oder schön sein muß. Das Gegenteil ist wohl eher der Fall, wie die bisherigen bescheidenen Erfolge belegen.